Vorträge: Fesseln, nicht Faseln

Es hilft nichts. Wir müssen uns auch mit trockener Theorie beschäftigen. Erst wenn wir die Zusammenhänge verstehen und uns mit wissenschaftlichen Erkenntnissen auseinandersetzen, können wir den größtmöglichen Nutzen zum Erreichen unseres Potentials realisieren. In unseren Vorträgen sprechen wir über Ernährung, Gewichtsreduktion, Trainingskonzepte und „Biohacking“. Es geht um verschiedenste „Hacks“ (Werkzeuge) wie Kälteanwendungen, Atemtechniken, HIIT – Training, oder Intervallfasten. Das Zusammenspiel innerhalb des menschlichen Organismus´ ist überaus komplex und eine gewisse Ahnung davon auf intellektueller Ebene ist durchaus sinnvoll, hilfreich und auch sehr spannend. Schau´ immer mal wieder auf unsere Webseite oder auf Facebook nach aktuellen Terminen.

Eine neue Ernährungsstrategie

Im Spannungsfeld zwischen Athlet, Anspruch und Ethik entsteht eine neue Ernährungsphilosophie für mehr Wohlbefinden und Leistung sowie eine schnellere Regeneration. Lerne Strategien kennen, die deinen Sport und dein Leben nachhaltig verbessern, denn wir wissen alle, dass Bewegung und Ernährung ausschlaggebend sind für ein gesundes und damit zufriedenes Leben. Die Strategie “oben rein und unten raus” reicht dafür bei weitem nicht aus.

Gezielte Gewichtsreduzierung

Das optimale Trainings- und Wettkampfgewicht ist die Grundvoraussetzung für den erfolgreichen Lauf oder Triathlon. Entwickle eine Ernährungsweise, die dir ohne Diät überflüssige Kilos abnimmt, mehr Wohlbefinden und maximale Kraft verleiht. Verzicht und ein asketisches Leben sind da nicht wirklich hilfreich. Jeder Stoffwechsel ist individuell und somit ist es auch Deine Ernährung.

„Hack“ Dein Potential

Beim „Biohacking“ geht es um Tipps und Tricks, um dein genetisches Potential besser zu entfalten. Biohacking wird daher auch als Selbstoptimierung bezeichnet. Biohacker versuchen mit Hilfe von biologischen und pyhsikalischen Hilfsmitteln („Hacks“) den menschlichen Körper mehr Potential zu entlocken.

Nächste Termine